Suche
  • Redaktion

Corona und kein Ende: Nicht nur reden, auch hören

Ein Gedanke von Inge Rethemeier.



Für einen kurzen Moment mal (fast) alles ausblenden

Es ist alles gesagt, von allen, mehrfach und wiederholt. Wir wissen um die schlimme Wirklichkeit und hegen noch ärgere Befürchtungen.


Wir haben alles gesagt. Haben wir auch alles gehörtwenigstens etwas von dem, was Gott uns sagen will mahnend und tröstend? Falten wir einmal die Zeitung zusammen und schalten den Fernseher aus. Wir haben jetzt Zeit und nehmen sie unsfür Gott.


Wir werden still und beten und hören, hören wieder ganz neu: Worte des Lebens, Worte unseres lebendigen Gottes.


© 2020 Evangelische Kirchengemeinde Herscheid